Henning Meyn

Bürgervorsteher
Wahlbezirk 3
(Comenius-Schule)

Landwirt & Kaufmann
Jahrgang 1951

Henning Meyn, Jahrgang 1951, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Der Diplom-Agrarökonom ist selbständiger Landwirt und Kaufmann.

Bereits von 1978 bis 1982 gehörte Henning Meyn der Quickborner Ratsversammlung an. 2004 kam er für den zum Bürgermeister gewählten Thomas Köppl erneut hinzu und ist seitdem im Ausschuss für Bildung, Kultur und Freizeit (ABKF) sowie im Hauptausschuss (HA) aktiv. 2011 wurde er zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU berufen.

Nach der Kommunalwahl 2013 wählte ihn die Ratsversammlung erstmals zum Bürgervorsteher unserer Stadt und diese Aufgabe führt er bis heute gern aus.